Bezirksliga 22 | U16
SSV Meschede II - TV Schmallenberg 2:0
25:16, 25:16
SSV Meschede II - TV Brilon a.K. 0:2
15:25, 19:25
U 16 II zeigt beste Saisonleistung
10.03.18 | Am vorletzen Spieltag trat das junge U16-Team in eigener Halle gegen den TV Schmallenberg und den TV Brilon an. Im ersten Spiel gegen Schmallenberg konnten die Mädels den Gegner immer wieder durch starke Aufschläge unter Druck setzen. Besonders Anastasia Weimer und Lea Heinemann servierten gleich mehrfach druckvoll. Der TV legte keinen Wert auf einen geregelten Spielaufbau. Die Meschederinnen waren aber hellwach und konnten die Chancen nutzen und mit Angriffsschlägen punkten. Die erst 12 Jahre alte Elisa Linke trug zu einem sicheren Spielaufbau bei, Lenya Kappe zeigte eine klasse Leistung im Zuspiel und Anna Valle wusste im Angriff zu gefallen. Die Mannschaft setzte die im Training geübten Inhalte gut um und hatte daher kein Problem, den TV Schmallenberg deutlich mit 25:16 und 25:16 zu besiegen. Im zweiten Spiel wartete der TV Brilon, der außer Konkurrenz spielt. Anna Sambale, Märtha Odenthal und Anastasia Weimer übernahmen in der Kettler Annemarie 2016Annahme viel Verantwortung und machten einen guten Spielaufbau möglich. Auch in diesem Spiel gelangen einige tolle Angriffsaktionen. Eine herausragende Leistung gelang Spielführerin Annemarie Kettler (re.) in der Abwehr. Sie kratzte zahlreiche Bälle mit vollem Einsatz vom Boden. Die deutlich erfahreneren Spielerinnen des TV Brilon übten jedoch viel Druck auf den SSV aus und zeigten eine prima Abwehrleistung. Daher mussten sich die Meschederinnen mit 15:25 und 19:25 nach einem tollen Spiel geschlagen geben.
Am 15.04. steht für das Team der letzte Spieltag an. Dann heißt es die Tabellenführung zu verteidigen und die Bezirksliga-Meisterschaft zu sichern.
SSV: Lea Heinemann, Lenya Kappe, Anna Sambale, Anastasia Weimer, Annemarie Kettler, Märtha Odenthal, Elisa Linke, Anna Valle | KS

 

 

 


unseren Sponsoren Danke!

Sparkasse

Veltins Logo 2013 4c quadrat web

alt

Logo Franzes

Saracino Logo 

alt

radio sauerland Copy

alt

Schnier

Stadtmarketing

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Verstanden.