24.11.17 Adventsturnier web 01824.11.17 Adventsturnier web 05824.11.17 Adventsturnier web 06124.11.17 Adventsturnier web 08024.11.17 Adventsturnier web 070Breitensport in Vollendung
26.11.17 | Schon traditionell lud die Volleyballabteilung des SSV Meschede zum Adventsturnier in ihr „Wohnzimmer“, der Sporthalle im Rautenschemm, ein. Auch, wenn der Advent noch nicht so ganz angebrochen war, machte sich doch eine erhellende Stimmung breit und ließ das trübe dunkle Wetter schnell vergessen.
Ein neuer Teilnehmerrekord war zu verzeichnen. 10 Teams hatten sich gemeldet, darunter natürlich auch der Inhaber des Wanderpokals und letztjähriger Turniersieger TuS Elsoff. Bunter konnte das Teilnehmerfeld kaum sein. Vertreter gänzlich anderer Sportarten, Hobbygruppen eines Sportvereins, eine Familie, private, nachbarschaftliche Teams, ganz junge und sehr reife Teilnehmer, Sportler und Sportlerinnen der hiesigen Fachhochschule usw. gaben dem Wort „Inklusion“ eine ganz neue Be-deutung.
Die berühmt-berüchtigte „Cafeteria am Netz“ bot wieder mal Leckereien und Getränke in großer Auswahl, so dass auch für den notwendigen Energienachschub gesorgt war.
Gespielt wurde in einer Vorrunde zunächst in 2 Gruppen. In einer dann folgenden Endrunde wurden jeweils die Plätze ausgespielt. Wer zunächst gedacht hatte, dass einzelne Teams wenig, andere große Chancen hatten, sah sich schnell eines Besseren belehrt. Die Organisatoren hatten im Vorfeld Mut mit dem Hinweis gemacht, dass jeder „etwas“ volleyballspielen kann. Das war reichlich untertrieben. So mancher Teilnehmer entpuppte sich als wahres Volleyball-Talent. Dass auch ehrgeizig gekämpft wurde, muss hier nicht besonders erwähnt werden. Gleichwohl gab es nicht eine strittige Spielszene, nicht eine Diskussion um eine Schiedsrichterentscheidung. Das lag an der Fairness der Teilnehmer, aber ganz sicher auch an den tollen Schieds-richterleistungen des SSV-Nachwuchses, der unermüdlich das Turnier begleitete.
Nach 26 spannenden Spielen stand dann der Sieger fest. 2017 bleibt der Wanderpokal in Meschede: Die „Ruderer“ (vor allem mit Sportlern des Ruderclubs bestückt) waren Turniersieger! Die weiteren Plätze belegten: 2. Volleybären, 3. Oldschool, 4. Familie Nolte, 5. Bärenstark, 6. Schmetterlinge, 7. Youngsters, 8. FH Volleyball I, 9. Pritschtunten und FH Volleyball II. Die folgende Siegerehrung und die Schlussworte machten deutlich, dass das Turnier wieder einmal einen tollen Sporttag auch jenseits von Leistungssport und wöchentlicher Punktejagd bot. Dass die "Profis" das Turnier unterstützten beweist den tollen Zusammenhalt in der Abteilung. Abteilungsleiterin Ellen Thiele betonte noch einmal, wie wichtig den Volleyballern auch der Breiten-sport ist. Wird durch ihn doch auch originär der Satzungszweck erfüllt, „Maßnahmen und Veranstaltungen zur Erhaltung und Förderung des körperlichen, seelischen und geistigen Wohlbefindens“ zu bieten. Martin Kettler, Organisator des Turniers: „Wenn man die bunte Vielfalt, die Freude und das Engagement in der Halle sieht, geht einem das Herz auf!“ [Fotos]


unseren Sponsoren Danke!

Sparkasse

Veltins Logo 2013 4c quadrat web

alt

Logo Franzes

Saracino Logo 

alt

radio sauerland Copy

alt

alt

Schnier

Stadtmarketing

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Verstanden.