11.11.17 F1 vs Bönen 00111.11.17 F1 vs Bnen 00311.11.17 F1 vs Bönen 00411.11.17 F1 vs Bönen 002

 

 

 

 

Frauen I | Verbandsliga 3
TuS Bönen - SSV Meschede 3:1
17:25, 27:25, 25:23, 25:21

Niederlage trotz guter Leistung
Am Samstagnachmittag machten sich die Volleyballerinnen des SSV Meschede auf den Weg nach Bönen, um dort gegen den Tabellendritten zu spielen.
Im ersten Satz konnten sie sich sehr schnell durchsetzten und gewannen diesen deutlich mit 25:17. Von der eher schlechten Leistung am vorherigen Wochenende war nichts mehr zu sehen.
Der zweite und dritte Satz war sehr knapp. Beide Mannschaften kämpften mit viel Power und wollten sich die Sätze nicht abnehmen lassen. Doch durch zwischenzeitlich vermehrte Eigenfehler, besonders im Aufschlagbereich, gingen zunächst erkämpfte Punkte leicht an den Gegner zurück. Im zweiten Durchgang konnten die SSV-Damen sogar zwei Satzbälle nicht verwandeln. Satz zwei und drei ging dadurch knapp mit 25:27 und 23:25 an den Gegner.
Zu Beginn des vierten und letzten Satzes mussten die Mädels sich aufgrund einer Verletzung von Zuspielerin Karin Schürmann schnell umstellen. Maike Schotka übernahm für sie eine neue Position als Diagonalangreiferin. Sie meisterte die Situation gut und alle Spielerinnen kämpften bis zur Hälfte des Satzes erneut um jeden Punkt. Dann konnte sich allerdings das Heimteam Punkt für Punkt weiter absetzten und gewann schließlich mit 25:21.
Ziel für die nächsten Spiele ist es vor allem, weiterhin an der Aktionsschnelligkeit zu arbeiten, um schneller von einer in die andere Situation umzuschalten.
Fazit des Spiels: Trotz Niederlage eine gute Mannschaftsleistung und ein Spiel auf Augenhöhe!
SSV: Lisa Achtzehn, Evamaria Falke, Nadine Frigger, Jana Kempe, Marlen Reinelt, Maike Schotka, Karin Schürmann, Klara Steppeler, Denise Verhasselt | NF

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Verstanden.