04.11.17 F1 vs Bottr.Borb 026 web04.11.17 F1 vs Bottr.Borb 033 web04.11.17 F1 vs Bottr.Borb 001 web
Frauen I | Verbandsliga 3
SSV Meschede - SG Bottrop/Borbeck 3:0
20:25, 14:25, 28:30

Erste Niederlage für den SSV Meschede
Das Spiel gegen die SG Bottrop/Borbeck entwickelte sich anders, als vom Team und den Fans erwartet.
Der Start in den ersten Satz darf durchaus als gelungen angesehen werden, führte der SSV doch relativ schnell 5:0. Der Gegner holte diesen Vorsprung aber schnell auf und machte deutlich, dass er in den meisten Situationen solider und überlegter spielte. Dazu kamen etliche Eigenfehler des SSV, sowie schwache Aufschläge und eine zu langsame Reaktion. In den ersten beiden Sätzen erkannte man das SSV-Team nicht wieder. Beide Sätze gingen klar mit 20:25 und 14:25 an die SG Bottrop/Borbeck. 
Im dritten Satz zeigte der SSV mehr Motivation und auch seinen inzwischen bekannten Kämpfergeist. Auf dem Feld wurde mehr Stimmung gemacht, alle spielten freier auf, sodass es sich ein Spiel auf Augenhöhe entwickelte. Um jeden Ball wurde verbissen gekämpft. Die Angriffe wurden variabler, aber oft nicht platziert genug vorgetragen. Der Showdown zum Ende des Satzes bot den Fans noch einmal absolute Hochspannung und entschädigte sie so für die ersten beiden Sätze. Auf beiden Seiten gab es immer wieder Matchbälle, die aber jeweils vom Gegner abgewehrt wurden. Trotzdem hatte auch hier die SG Bottrop/Borbeck mit 30:28 das Ende für sich. Somit hieß es 3:0 für das spielstarke Auswärtsteam aus Bottrop.
Mit hoher Wahrscheinlichkeit war diese Niederlage eine Folge der wenigen gemeinsamen Trainingseinheiten in den letzten Wochen. Das Team nimmt sich vor, daran zu arbeiten, um den ersten Tabellenplatz weiterhin zu verteidigen und wieder zu alter Leistungsstärke zurück zu finden.
SSV: Lisa Achtzehn, Divine Basika, Evamaria Falke, Nadine Frigger, Jana Kempe, Julia Keßeler, Marlen Reinelt, Maike Schotka, Karin Schürmann, Klara Steppeler, Denise Verhasselt.
Weiter geht es für das Team am kommenden Wochenende auswärts gegen den TuS Bönen. Sicher eine weitere Herausforderung für den SSV, steht der Gegner doch zurzeit auf dem 3. Tabellenplatz. | NF

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Verstanden.