Deutscher Mannschaftswettbewerb (DMS) - Südwestfalenliga Bochum 16.02. und 17.02.2019

MeldebogenMännerMeldebogenFrauenMeldeergebnisMännerVereinsergebnisseProtokoll

Jubel bei Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in der Südwestfalenliga:

SSV Frauen steigen aus der Bezirksklasse in die Bezirksliga auf

SSV Herren freuen sich über Platz 3 in Südwestfalenliga

DMS Frauenmannschaft 2

SSV-Meschede Frauenmannschaft - Foto: Heike Kuschwald

DMS Mnnermannschaft 2

SSV - Männermannschaft - Foto: Paul Schulte

Die Deutsche Mannschaftsmeisterschaften – abgekürzt DMS – in der Südwestfalen- liga; dieser wichtige Mannschaftswettkampf mit dem sperrigen Namen ruft bei den Schwimmern des SSV Meschede seit Jahrzehnten leuchtende Augen hervor. In diesen Wettkämpfen wird zum Einen deutlich, in welcher Liga der jeweilige Verein schwimmt, zum Anderen wird hier der Schwimmsport als Mannschaftssport sichtbar. „Da geht jeder Schwimmer, jede Schwimmerin an die eigenen Grenzen, schwimmt Strecken, die nicht unbedingt die eigenen sind, für das Ganze, für die Mannschaft“, so Presssprecher Ulli Haselhoff.  

Geschwommen wird das olympische Programm (Männer und Frauen schwimmen jeweils zweimal 13 Disziplinen: 50m, 100m,  200m, 400m, 800/1500 m Freistil, jeweils 100m und 200m Brust, Schmetterling, Rücken, sowie 200m und 400m Lagen). Dies bedeutet für die teilnehmenden Mannschaften und den einzelnen Schwimmer, der maximal viermal starten kann, höchste Anstrengung und Leistungseinforderung.

Dabei waren die Voraussetzungen für die SSV Frauen und die SSV Herren äußerst unterschiedlich. Die SSV Frauen, die seit 2015 nicht mehr an den Mannschafts-meisterschaften teilgenommen hatten, starteten in der Bezirksklasse.

Aufstieg der SSV Frauen aus der Bezirksklasse in die Südwestfalenliga

In der Mannschaft der SSV Frauen starteten Verena Haselhoff, Verena Krömeke, Kinga und Karolina Kowalik (jeweils vier Starts), Leonie Streich (3 Starts), Hanna und Lea Padberg (jeweils 2 Starts), Greta Kloppenburg, Franziska Igges und Anna Kuschwald (jeweils 1 Start). Als Ersatzschwimmerinnen in der Equipe dabei: Pia Dreibholz, Julia Czochara und Theresa Siepe. Nach der FINA (Weltschwimm-verband) – Punkte – Tabelle werden die geschwommenen Zeiten jeder Strecke in Punkte umgerechnet, die sich aus den Weltrekorden berechnen. Am Ende des Wettkampfs war der Jubel groß: Platz 2 mit 9229 Punkte bedeutete gleichzeitig den Aufstieg in die Südwestfalenliga.   

SSV Herren: Von Platz 5 auf Platz 3 der Südwestfalenliga 

In der SSV Herrenmannschaft, die im vergangenen Jahr noch den fünften Platz in der Bezirksliga belegte, starteten Jonas Kuschwald, Felix Griggel, Jakob Igges und David Wetzel (jeweils 4 Starts), Julian Haselhoff (3 Starts), Thorsten Bauer, Andre Droste (jeweils 2 Starts), Jonas Hesse, Maurice Wiegelmann, Marvin Jäger (jeweils 1 Start). Ersatzschwimmer waren: Manuel Kanzelista, Ozan Gök und Tobias Krick. Mit 10713 Punkten arbeiteten sie sich mit dem höchsten erschwommenen Punktestand auf Platz 3 in der Südwestfalenliga nach vorne.  

Jonas Kuschwald verbessert den von ihn aufgestellten Vereinsrekord

Erneut toppte Jonas Kuschwald den von ihm im November 2018 in Wuppertal aufgestellten Vereinsrekord über 100m Freistil (00:53,45 min) und schraubte die Zeit auf 00:53,25 min.

 

Wettkampfergebnisse der Vereine Insgesamt:

 

Männer (Südwestfalenliga /Bezirksliga): 

Platz

Verein

Punkte

1

1.Mannschaft  TuS Westfalia Hombruch

12.414

2

1.Mannschaft  SV Bieber Lendringsen

11.567

3

1.Mannschaft  SSV Meschede

10.713

4

1.Mannschaft  Wfr. TuRa Bergkamen

  9.746

5

2.Mannschaft  SG Dortmund

  9.719

6

1.Mannschaft  SV Plettenberg

  8.919

7

1.Mannschaft  SV Hagen

  8.684

8

2.Mannschaft  SV Blau-Weiß Bochum

  8.124

Frauen (Südwestfalenliga /Bezirksliga): 

Platz

Verein

Punkte

1

3.Mannschaft  SG Dortmund

10.892

2

1.Mannschaft  SV Neptun Neheim-Hüsten

10.337

3

1.Mannschaft  SV Bieber Lendringsen

10.257

4

1.Mannschaft  TuS Westfalia Hombruch

10.127

5

1.Mannschaft  Swim Team TuS Hamm

  9.713

6

1. Mannschaft SV Hagen

  9.584

7

1.Mannschaft  TuS Dortmund - Brackel

  8.368

8

1. Mannschaft Wfr. Bergkamen

  8.229

9

3.Mannschaft  SG Ruhr

  8.029

10

1. Mannschaft SG Wassersport Iserlohn

  7.906

Frauen (Bezirksklasse): 

Platz

Verein

Punkte

1

1.Mannschaft  SF Unna

9.998

2

1.Mannschaft  SSV Meschede

9.229

3

1.Mannschaft  Teutonia Lippstadt

8.130

4

4.Mannschaft  Blau-Weiß Bochum

7.517

5

3.Mannschaft  Blau Weiß Bochum

7.260

6

1. Mannschaft Linden – Dahlhauser SV

4.776

Männer (Bezirksklasse): 

Platz

Verein

Punkte

1

1.Mannschaft  TuS Dortmund - Brackel

8.634

2

3.Mannschaft  SG Ruhr

7.755

3

1.Mannschaft Teutonia Lippstadt

7.172

 hau

 

 


Wir danken unseren Sponsoren

Dank unserem Sponsor Contzen

alt

Dank unserem Sponsor ITH

Dank unserem Sponsor Sparkasse Meschede

Veltins Logo 2013 4c quadrat web

Dank unserem Sponsor uniserve

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Verstanden.